Heinzelmännchen schunkeln mit Senioren

An zwei Nachmittagen in der Karnevalssession sorgen die Büdericher Heinzelmännchen traditionell für strahlende Gesichter bei den Bewohnern der Seniorenheime „Johanniter-Stift“ in Büderich und „Haus Hildegundis“ in Osterath. Auch in diesem Jahr stehen die Termine natürlich im Terminkalender der Karnevalisten. Nun hatten die Heinzelmännchen die beiden Aufzüge und wurden herzlich empfangen. „Da geht mir das Herz auf, wenn ich die Karnevalsmusik höre und die Mariechen tanzen sehe“, sagt eine Bewohnerin im stolzen Alter von 97 Jahren. Der Karnevalsverein hat für die Bewohner ein buntes Programm zusammengestellt. Neben der Tanzgarde der Büdericher Heinzelmännchen ist auch das Kinderprinzenpaar der Düsseldorfer Originale samt Fahnenschwenker, die Schlossturmgarde sowie die Fettnäpke aus Osterath aufgetreten. Ein DJ sorgte für Schunkelmusik und die Bewohner haben sich das passende Karnevalskostüm übergeworfen. „Es ist einfach schön. Zu sehen, wie viel Freude die Bewohnerinnen und Bewohner an den Darbietungen haben, ist für uns das größte Lob für unsere ehrenamtliche Arbeit“, freut sich Präsident David Burkhardt. „Die Seniorensitzungen läuten meist die heiße Phase der Karnevalssession ein“, ergänzt Ute Eidinger, Vorsitzende der Heinzelmännchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.